Der Dokumentarfilm IM MITTELPUNKT DER WELT erzählt von vier Jugendlichen in der deutschen Provinz auf ihren ersten Schritten ins Erwachsensein.                                        |  english  |

Teaser | Inhalt

Sie müssen sich entscheiden, ob sie den vertrauten Wegen folgen oder eine neue, fremde Welt entdecken wollen. Noel aus dem Sauerland  hat indische Wurzeln und sucht unter vielen Optionen noch nach seinem ganz eigenen Weg, seinen Interessen und Zielen.
 
Lea aus Thüringen  kämpft im Konflikt zwischen Freundschaften, Freiräumen und Elternhaus noch um ihren Wunsch, endlich als Erwachsene wahrgenommen zu werden.
 
Leif aus Schleswig-Holstein  tritt sehr reif auf, erst auf den zweiten Blick erkennt man Brüche in seiner Inszenierung. Ein unsicherer Jugendlicher mit dem Wunsch nach Abgrenzung und Selbstbestimmung und gleichzeitig großer Angst vor Einsamkeit tritt hervor.
 
Johanna aus Bayern  sieht schon sehr klar, wie ihre Zukunft aussehen soll und welcher Pfad sie dorthin führt. Dennoch kämpft sie mit den unterschiedlichen Erwartungen, die sie sich selbst und die andere an sie stellen.
 
Die Protagonisten  befinden sich in einer Zeit des Umbruchs. Aus dem Kosmos der Kindheit brechen sie auf in die Welt der Erwachsenen. Über ein Jahr hinweg begleiten wir die Jugendlichen und erfahren von ihren Wünschen, Hoffnungen, Träumen und auch Ängsten.
 
 
    | e |
 
 
The documentary IN THE CENTER OF THE WORLD portrays four teenagers from rural Germany on their first steps towards an adult life. The have to decide, wether the want to follow known paths or discover a new world.
 
Noel from North Rhine-Westphalia  has Indian roots und is still searching for his own path, his own interests and goals.
 
Lea from Thuringia  fights in the conflict between friendship, freedom and family for her wish to be treated as an adult.
 
Leif from Schleswig-Holstein  seems to be grown up and only on second view one can see the cracks in his appearance. He is an unsecure youth with a wish for self-determination.
 
Johanna from Bavaria  seems to be very clear about what her future should look like. However she’s fighting against different expectations from others and herself.
 
The protagonists  are in a time of change. From the cosmos of childhood the are departing into the world of adults. For one year we take part in their lives and will get to know about their wishes, hopes, dreams as well as fears.
 

img_background